Das Ga­mes­Lab

Das GamesLab als Raum befindet sich in N5.216 und beherbergt insgesamt 20 Rechner, die von den Teilnehmenden für die Arbeit am Seminar genutzt werden können. Departmentspezifische Rechnerplätze haben auch zusätzliche Ausstattung. Es können außerdem direkt im Lab Getränke und Snacks gekauft, und der Weg zur Mensa erspart werden.

Ausstattung

Un­ser Se­mi­nar

Das Seminar beginnt im Wintersemester in der ersten Woche mit einem Kick-Off, in dem der Ablauf des Seminars erklärt wird. Hier sollten die Studierenden unbedingt dabei sein, da in jedem Semester Neuerungen und Verbesserungen am Seminar vorgenommen werden. Kurz darauf wählst du in PANDA ein Department aus 2D Arts, 3D Arts, Audio, Coding und Game Design und triffst dich mit deinen Kleingruppen in wöchentlichen Workshops. Die Workshops werden von einer Gruppe aus Student:nnen geleitet (der „Orga“), die viel Vorerfahrung in den Departments vorweisen können und versuchen, eine angenehme Atmosphäre zum Lernen und zum Austausch zu erschaffen. Passend zu dem Workshop werden wöchentliche Hausübungen gestellt, die für die AQT bearbeitet werden müssen. Es kommt zusätzlich zu einzelnen Workshops, die die Departments übergreifen, um den Workflow zwischen den Departments zu verdeutlichen.

Nachdem alle Workshops abgeschlossen worden sind, werden die Vorbereitungen zu einem abschließenden Game Jam gestartet: Alle Teilnehmer:innen müssen einen Spielvorschlag einbringen. Aus diesen Spielvorschlägen werden daraufhin die besten ausgewählt und zur Wahl gestellt. Je nach Spiel ordnen sich die Studierenden  einem Team, zusammengesetzt aus allen Departments, zu. Anschließend findet der Game Jam statt, der normalerweise ein Wochenende beansprucht und an dem alle Teams im GamesLab vor Ort zusammentreffen und gemeinsam an ihren Spielen arbeiten. Im letzten Seminartermin des Semesters stellt jedes Team ihr entwickeltes Spiel allen anderen Teilnehmenden vor.

Das Sommersemester startet ebenso mit einem Kick-Off Termin. Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer:innen Kenntnisse aus dem ersten Semester vorweisen können, um dann erfolgreich an einem von mehreren Großprojekten im Sommersemester teilzunehmen. Die Gruppen sind nun größer und finden sich wöchentlich zusammen, um den Entwicklungsfortschritt, den Workflow und aktuelle Probleme zu besprechen. Die Entwicklung wird zeitgleich von der Orga betreut. Am Ende des Semesters ist ein Spiel mit mehr Gameplay und Features vorhanden als im ersten Semester. Das Endergebnis wird ebenso im letzten Seminartermin den anderen Kursteilnehmer:innen vorgestellt. Besonders gute Videospiele werden veröffentlicht.

FAQ

Die üblichen ECTS betragen 3 E für eine AQT und 6 für eine Prüfungsleistung. Bei der Absolvierung als Medienpraxismodulen sind auch mehr ECTS Punkte möglich.

In PAUL ist das Seminar im Bereich Medienwissenschaften unter den Namen „Projektmanagement in der Computer- und Videospielindustrie 1“ im Wintersemester und „Projektmanagement in der Computer- und Videospielindustrie 2“ im Sommersemester anzuwählen. Wenn du das Seminar nicht findest, wende dich bitte an dein zuständiges Prüfungssekretariat. Sollte die Anmeldung trotzdem nicht klappen, kann sie durch frühzeitiger Absprache per Schein ausgestellt werden.

Üblicherweise finden die Workshops 2D Arts, 3D Arts, Audio, Coding und Game Design Montags bis Freitags von 14-16 Uhr oder 16-18 Uhr statt. Die endgültigen Termine werden aus organisatorischen Gründen aber erst am ersten Seminartermin bekanntgegeben. Wir versuchen trotzdem einen Termin zu finden, an dem möglichst jeder Zeit hat, damit du dein gewünschtes Department besuchen kannst.

Ja, sehr gerne! Der Kurs ist für alle Skill-Level offen. Wir haben sowohl Teilnehmer*:nnen, die komplett neu anfangen, als auch Wiederholungs-GamesLaber oder Leute, die durch Computerspiele(entwicklung) als Hobby schon mehr Erfahrung haben. Du lernst im Kurs alle Grundlagen, um erfolgreich teilnehmen zu können und auch, wie du dich mit deinen persönlichen Stärken in einem gemischten Team integrieren kannst.

Grundsätzlich nicht, da es sich um ein zweisemestriges Seminar handelt, das die Kenntnisse und Teamkommunikation aus dem ersten Semester voraussetzt. In einzelnen Fällen machen wir jedoch Ausnahmen. Wende dich dazu an gameslab@uni-paderborn.de

Ganz oben im N-Gebäude im Raum N5.216.

Die Öffnungszeiten werden auf dem GamesLab Discord bekanntgegeben. Zusätzlich findest du dort viele andere wichtige Nachrichten bezüglich des Seminars. Der Link zum Discord ist https://discordapp.com/invite/b3gJjKd